Die Hundeversteher

Der Blog zur Seite

Tierschutz mit Verstand und den DieHundeversteher

| 3 Kommentare

Vor kurzem haben wir einen netten Anruf von Frau Christel Heilmeier bekommen. Frau Heilmeier ist seit fast 20 Jahren im aktiven Tierschutz und kümmert sich um die Vermittlung von Katzen und Hunden aus Spanien und die Hundeversteher helfen jetzt mit.

Mit Ihrer Tochter Claudia engagiert Sie sich seit 1992 im eigens gegründeten Verein http://www.initiative-konsequenter-tierschutz.de/. Die Vermittlung wird sehr sorgsam und verantwortungsvoll durchgeführt. Gründliche Vorkontrollen, ausgiebige Gespräche mit den potentiellen Besitzern und auch mal ein „Nein“, wenn es die Situation erfordert, sind für uns Grund genug unterstützend tätig zu werden. Wir werden in Zukunft auf einer NonProfit-Ebene, Hunde beurteilen und gegeben falls auch Trainingspläne ausarbeiten um Hunde für die Vermittlung fit zu machen, wenn es die Situation erfordert.

Der kleine Sunny hat Angst vor Männern

In dieser ersten Begegnung wurden wir gerufen, damit wir uns den Kleinen ca. 5 Monate jungen Sunny anschauen und seine Männerangst beurteilen. Wir kamen bei Claudia an und wurden sehr nett von Beiden Frauen, Claudia´s Tochter und Ehemann (die alle mithelfen) empfangen.

Sunny lebte zu diesem Zeitpunkt schon 3 Wochen bei seiner Pflege-Familie. Claudia hat schon viel mit Sunny gearbeitet und konnte dem kleinen Hundemann in der kurzen Zeit viele tolle Dinge beibringen. In erster Linie hat sie eine wunderbare Vertrauensbasis hergestellt und ihm so die Angst vor vielen neuen Eindrücken genommen.

Als wir auf die Terrasse kamen, flüchtete Sunny sofort als er Massimo erblickte. Mit der Hilfe von leckerer Wurst, liebevoller Bestimmtheit und einer sehr sanften Stimme konnte Massimo testen, wie stark Sunny´s Männerangst war und ob die Vermittlung auch in Männerhände so ohne weiteres möglich ist.

Sunny wird auch Männer lieben

Nach ein paar kleinen Übungen konnten wir das Urteil fällen: Sunny´s Männerangst ist mit etwas Geduld und liebevoller Konsequenz auf jeden Fall in Griff zu kriegen. Ihm fehlen offensichtlich Erfahrungen mit Männern, es sieht nicht so aus als hätte er schlechte Erfahrungen gemacht und das ist eine sehr gute Basis, für eine baldige Männer-Freundschaft mit dem Hundejungen.

Sunny sucht noch ein schönes Zu hause. Hier die Kontaktdaten und ein paar Bilder:sunny3Sunny und seine FreundinSunny kann schon Grundbefehle

Hier könnt Ihr hinschreiben, wenn Ihr Euch für den Süßen Fratz interessiert: info@initiative-konsequenter-tierschutz.de

Update 11. Dezember 2009: Sunny hat endlich ein tolles Zuhause gefunden.

Herzliche Grüße Eure

DieHundeversteher

3 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die Die Hundeversteher

  2. Gern. Was genau möchtest du denn detalierter wissen?

    Grüße Bea und Massimo

  3. Pingback: google

Hinterlasse eine Antwort