Die Hundeversteher

Der Blog zur Seite

Die Topp 5 Argumente für einen Hund im Büro

| Keine Kommentare

Ihr möchtet euren Hund mit ins Büro bringen? Eine gute Idee! Eine ganze Reihe von Studien belegen das, was wir als Hundetrainer schon lange spüren: Hunde tun den Menschen gut

Mit dem Bundesverband Bürohund e.V. haben Hunde im Büro sogar eine eigen Lobby. Der Verband fasst ausführlich zusammen, welche Vorteile ein Hund im Büro für das Unternehmen und seine Mitarbeiter hat.

Hier sind die Topp-Argumente, mit denen ihr euren Chef überzeugen könnt:

1. Ein Hund im Büro steigert die Erträge.
Jaja – wir bedienen alle Klischees und stellen die harten monetären Fakten an den Anfang. Es ist allerdings tatsächlich so: Unternehmen, die Hunde im Büro zulassen, können Kosten reduzieren und damit den Ertrag steigern. Grund dafür ist, dass sich Hunde positiv auf die psychische Gesundheit ausüben. Lange und für das Unternehmen teuer Ausfälle durch Burn Out und andere psychische Krankheiten werden verringert.

2. Ein Hund im Büro sorgt für entspannte und gesunde Mitarbeiter.
Wobei wir schon beim Thema wären. Kommen Menschen und Hunde in Kontakt, erhöht sich bei beiden der Oxytocin-Wert messbar. Das Hormon ist bekannt als Liebeshormon und hat eine stressreduzierende Wirkung.

3. Ein Hund im Büro verbessert den Zusammenhalt unter den Mitarbeitern.
Schon die 5 Freunde wussten es: Ein Hund im Team sorgt für Erfolg. Heute belegen einige Studien, dass Teams, mit einem Hund als Teammitglied schneller und effizienter arbeiten.

4. Ein Hund im Büro ist ein Push für Kreativität.
Kleine Ablenkungen im Büroalltag sorgen für mehr Kreativität. Das belegen Studien. Kurze Zwischenbeschäftigungen in Form von Kraulen, eine Runde auf die Hundewiese gehen oder Spielen können womöglich der Schlüssel zum zündenden Einfall sein.

5. Eine Hunde-Erlaubnis im Büro sorgt für glücklichere Hunde.
Und last but not least: Hunde sind Gruppentiere. Sie sind glücklich, wenn Sie mit ihrem Menschen zusammen sein dürfen. Kleiner Tipp: Im Tierheim und bei Tierschutzorganisationen finden sich sicherlich geeignete Hunde :)

Auf der Seite des Bundesverband Bürohund e.V. findet Ihr alle Studien und die Voraussetzungen für einen Bürohund.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort