Die Hundeversteher

Der Blog zur Seite

Die Hundeversteher Reloaded!

| Keine Kommentare

Liebe Hundewelt – ja, es gibt uns noch und das Schreiben haben wir auch nicht verlernt! Aber so ruhig wie unser Blog vermuten lässt, war unser vergangenes Jahr ganz und gar nicht. Im Gegenteil: Wir haben an so vielen neuen Themen und Kooperationen gearbeitet, dass uns schlichtweg keine Zeit zum Bloggen geblieben ist.

Das soll allerdings nicht so bleiben. Wir möchten euch an dieser Stelle wieder regelmäßig mit Informationen rund um die Themen Hundetraining und die Aktivitäten der Hundeversteher versorgen. An dieser Stelle erst einmal ein Rückblick auf das vergangene Jahr aus der Sicht der Hundeversteher.

Neue Hundeversteher-Website online

Die aktuellsten Neuigkeiten zuerst: Seit letzter Woche erwartet euch die Website der Hundeversteher in neuem Design. Die neue Seite glänzt mit zahlreichen selbstgeschossenen Bildern, einem modernen Design und nicht zuletzt mit unserem neuen Logo. Realisiert haben wir die Seite gemeinsam mit der Online-Agentur Pagestyler.

Unsere neue-alte Besetzung

Viele unserer Kunden wissen es bereits: Im Laufe der letzten drei Jahren hat sich Gründungsmitglied Bea Pötzsch von ihrer Arbeit bei den Hunderverstehern zurückgezogen. Als One-Man-Show hat Massimiliano Marziano selbstverständlich alle Hände voll zu tun, bestehende Kundenbeziehungen zu pflegen, neue Fälle zu bearbeiten und den ein oder anderen Tag mit Diego am See zu verbringen.

Neugründung der Hundeacademy

Trotzdem blieb ihm noch Zeit für neue Aktivitäten. Gemeinsam mit dem Tierhotel Königreich haben die Hundeversteher zum Anfang diesen Jahres die Hundeacademy gegründet. Im Rahmen von zehn Wochenendseminaren werden wir bis zum Ende diesen Jahres sechsTeilnehmer auf einen beruflichen Werdegang als Hundetrainer vorbereiten.

Im Januar wird die zweite Ausbildungseinheit starten. Auf der Website der Hundeacademy findet ihr alle Informationen zur Ausbildung und zur Anmeldung.

Weiterbildung zum IHK-geprüften Hundeerzieher und Verhaltensberater

Lehren und lernen lagen im vergangenen Jahr nahe beieinander. Während Massimilano Marziano als Ausbilder bei der Hundeacademy aktiv war, drückte er bei der Ausbildung zum IHK-geprüften Hundeerzieher und Verhaltensberater selbst die Schulbank. Mit dem erfolgreichen Abschluss der anspruchsvollen Prüfung erhielt er im April diesen Jahres das Zertifikat.

Im Gepäck mit diesen tollen Erfolgen, vielen neuen Erkenntnissen und Informationen sowie inspirierenden Bekanntschaften freuen wir uns auf die zweite Jahreshälfte und viele weitere spannende Entwicklungen in der Hundewelt.

Hinterlasse eine Antwort